Workshops

(Auswahl)

Schichten, Stapeln, Abstraktion

Mal dich frei

Kunst- und Malreise Süd-Frankreich

Wilder Start mit Farbe und Text 

12.09. - 13.09.2020, Freie Kunstakademie Augsburg 

Schichten, Stapeln, Abstraktion

Durch unterschiedliche Schichten werden Gemälde erst interessant und malerisch. Wir stapeln verschiedene Farb- und Materialschichten aufeinander und erzielen so Tiefe im Bild. Wir fertigen 10 kleine Leinwände mit abstrakten Motiven an. Wenn die Bilder gute Kompositionen und Bildaufbauten erlangen, entlassen wir diese und stapeln neue Malschichten. Dabei arbeiten wir wild und frei, mal nass mal trocken. Malerische und kompositorische Grundlagen erlernen wir spielerisch und mischen unterschiedlichste Medien.

Anmeldung und Infos:

https://freie-kunst-akademie-augsburg.de/kurse/schichten-stapeln-abstraktion

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Pinterest
  • Tumblr Social Icon
  • Instagram

29.09. - 30.09.2021, Freie Kunstakademie Augsburg 

Mal Dich frei

Wir lassen unsere Pinsel über die Leinwand tanzen, aalen uns in Farben und malen mit Finger, Besen und Pinsel. Dafür könnt ihr Papiere oder Leinwände verwenden. Wir arbeiten mit Acryl oder selbst hergestellter Eitempera.
Zunächst lassen wir allen Kompositionen freien Lauf und besprechen diese dann nach akademischen Grundlagen. Wir arbeiten mit zeichnerischen und maleri-schen Verdichtungen, bis wir zu überzeugenden Werken gelangen. Intensive persönliche Besprechungen sind obligatorisch, Spaß und Lust notwendig.

Anmeldung und Infos:

https://freie-kunst-akademie-augsburg.de/kurse/mal-dich-frei

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Pinterest
  • Tumblr Social Icon
  • Instagram

1.05. - 10.05.2021​, Süd-Frankreich

29.09. - 30.09.2021, Freie Kunstakademie Augsburg 

Mal Dich frei

Das neue Jahr beginnt wild, abstrakt und groß. Dabei besinnen wir uns pro Leinwand oder großem Papier auf eine Farbfamilie. Wähle z. B. die Farbe Rot oder Schwarz etc., mische dann ein weites Farbspektrum - von warm bis kalt und von hell bis dunkel und entdecke die Vielfalt einer Farbe. Um die Farbe zu höhen oder zu unterstützen, setzen wir gekonnt eine weitere Farbe ein und arbeiten uns so zu großartigen Bildern. Wir beachten einen guten Bildaufbau, der für jedes abstrakte Bild notwendig ist, und beginnen fantasiereiche Geschichten dazu zu erzählen. Diese können entweder textlich eingebaut werden, oder deine Malerei erzählt es aus sich heraus. Farbmischgesetze und Bildaufbau setzen wir gemeinsam um. Obligatorisch sind Einzel- und Gruppenbesprechungen.

Anmeldung und Infos:

https://freie-kunst-akademie-augsburg.de/kurse/wilder-start-mit-farbe-und-text

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Pinterest
  • Tumblr Social Icon
  • Instagram

Kunst- und Malreise Tel Aviv

17.05. - 24.05.2019​, Tel Aviv

28.01. - 30.01.2019, Freie Kunstakademie Augsburg 

Experimente Zeichnung und Malerei 

Wir experimentieren mit freien zeichnerischen und malerischen Darstellungen des menschlichen Kopfes. Neue Sichtweisen, Erfindungen, Spannendes und Ungewöhnliches werden wir erarbeiten und dann Aufbau Proportion und Komposition der Bilder intensiv besprechen. Dabei nutzen wir verschiedene Materialien wie Stifte, Acrylfarben, Papier oder Leinwand. Tägliche Zeichenübungen werden unseren Blick schärfen und uns in den Malprozess begleiten. Gestaltungsgrundlagen des menschlichen Kopfes sind obligatorisch. 

20.07. - 22.07.2018, Freie Kunstakademie Augsburg 

Textinterpretation und kreative Umsetzung

Text ist in der Kunst immer wieder ein wichtiges Instrumentarium, sich inhaltlich einem speziellen Thema zu nähern. Wir werden verschiedene Inhalte durch Einfühlen in Wort und Text erfahren und dann durch Zeichen- und Malspuren ausdrücken. Dies kann spontan und abstrakt oderillustrativ geschehen. Wir aalen uns in einem Meer von Farben, Wörtern, Materialien und Texten und verbinden diese zu kompositorisch gelungenen Kunstwerken. Tägliche Morgenübungen leiten uns in die Werkbearbeitungen. Bringt entweder euren Lieblingstext, Gedicht oder auch selbst geschriebene Texte mit, um diese zu neuen Assoziationsuniversen zu kreieren. Die Texte werden entweder handschriftlich oder als gesetzte Texte collagierend ins Bild gesetzt. Gemeinsame Besprechungen sind obligatorisch. Die Eigenständigkeit der einzelnen Teilnehmer/innen wird gefördert. 

Für Anfänger und Profis, Textliebhaber und Maler 

20.07. - 22.07.2018, Freie Kunstakademie Augsburg 

Textinterpretation und kreative Umsetzung

Text ist in der Kunst immer wieder ein wichtiges Instrumentarium, sich inhaltlich einem speziellen Thema zu nähern. Wir werden verschiedene Inhalte durch Einfühlen in Wort und Text erfahren und dann durch Zeichen- und Malspuren ausdrücken. Dies kann spontan und abstrakt oderillustrativ geschehen. Wir aalen uns in einem Meer von Farben, Wörtern, Materialien und Texten und verbinden diese zu kompositorisch gelungenen Kunstwerken. Tägliche Morgenübungen leiten uns in die Werkbearbeitungen. Bringt entweder euren Lieblingstext, Gedicht oder auch selbst geschriebene Texte mit, um diese zu neuen Assoziationsuniversen zu kreieren. Die Texte werden entweder handschriftlich oder als gesetzte Texte collagierend ins Bild gesetzt. Gemeinsame Besprechungen sind obligatorisch. Die Eigenständigkeit der einzelnen Teilnehmer/innen wird gefördert. 

Für Anfänger und Profis, Textliebhaber und Maler 

18.05. -20.05.2018, Freie Kunstakademie Augsburg 

Reduktion ​der Farbe, Steigerung des Ausdrucks 

Durch Weglassen der Farbe befinden wir uns mitten im Abstraktionsprozess. Wir erstellen schnelle, freie, schwarze Serien durch verschiedene Kreativitätstechniken. Diese vertiefen wir durch weiteres Schichten mit Transparentpapier, Übermalungen mit Erde und Asphalt. Wir erlernen verschiedene Techniken mit Pigmenten, selbst hergestellter Eitempera und Grafit. Weitere Vertiefungen passieren durch Linie und Stift und setzen dann gezielt eine Farbe und deren Tonwerte ein. Der persönliche Stil wird gefördert und Besprechungen der Werke sind täglicher Bestandteil des Workshops. Mit viel Kraft und Lust begegnen wir entweder Papier oder Leinwand.

19.03. - 21.03.2018, Kunstfabrik Wien 

Wir sind voller Fantasien, Ideen und Träume, sind täglich beeinflusst von unendlich vielen visuellen Eindrücken. Aus diesem reichen Pool schöpfen wir durch verschiedene Techniken neue Assoziationsräume und bannen sie auf Papierserien. Wir kombinieren präzise Formen mit erfundenen Elementen und fügen flüchtige Ideenskizzen auf Papier dazu. Diese spannende Reise begehen wir mit selbst hergestellten Farben wie Tempera, Aquarell und Acrylfarben. Um die unkomplizierte und mutige Herangehensweise zu unterstützen und ihr gerecht zu werden, arbeiten wir auf unterschiedlichsten Papieren, Kartons und Pappen. Gemeinsame Besprechungen sind obligatorisch. Die Eigenständigkeit der einzelnen Teilnehmer/innen wird gefördert. Um den „Geist“ zu bannen und die Kreativität zu fördern, begleiten uns tägliche Übungen in die ureigene Schöpferkraft.

07.10. - 10.10.2017, Hamburg 

Täglich steigen wir mit außergewöhnlichen Übungen in den kreativen Prozess ein und nutzen diese Arbeiten für die darauf folgenden Werke. außerdem zeichnen, kritzeln und skizzieren wir mit Stiften, Ölkreide, Kugelschreiber, Filzstiften Fundstücke aus der Natur oder aus der Erinnerung. Wir lassen unseren Ideen und Zeichenspuren freien Lauf und setzen großzügig knallige Flächen entgegen, um da Format zu fassen. Wir komponieren aus Zeichnung, Malerei, Collage und viel Lust und Leidenschaft großartige Werke. Wir bewegen uns zwischen gerade noch fassbaren Traumfetzen und realistischen Gegenständen, die wir in der Natur sammeln. Je nach Bedürfnis arbeiten wir abstrakt oder realistisch oder verbinden beides. Wir malen mit Acryl, Pigmenten, Tusche oder selbsthergestellter Eitempera. Es können sowohl Papiere, Pappen oder Leinwände verwendet werden. Intensive persönliche Besprechungen sind obligatorisch, Spaß und Lust bringt ihr mit. 

Workshop Dornbirn

10.11. - 11.11.2017​, Dornbirn 

Zeichnung küsst Farbe: Malerei + Zeichnung

23.06. - 25.06.2017, Wien 

Wir arbeiten zunächst zeichnerisch und mit vielen Stiften an kleinen Kunstwerken, die wir thematisch einkreisen und setzen dann malerische Akzente. Diese setzen wir mit Acrylfarben, selbsthergestellten Eitempera und Gummi arabicum. Die Zeichnung wird von der Farbe geküsst, die Farbe frisst die Zeichnungen. Die Reise kann sowohl auf Riesenformaten als auch in kleinen Serien entwickelt werden. Wir begehen fremdes Terrain und entdecken mit viel Lust und Spieltrieb Neuland.  Wir entwickeln unsere ureigenen Zeichenspuren, feilen an den schon vorhandenen. Wir reflektieren im Gespräch formale und akademische Aspekte der Zeichnung und der Malerei, der Komposition und der eigenen Ziele.

 

Wir aalen uns in den unterschiedlichsten Techniken, um unseren Ideen Flügel zu verleihen. Jeden Tag beginnen wir mit spannenden "Reisen", die den Zugang in das eigene Werk eröffnen. Alle Materialien, wie Acryl, Grafit, Wachs können ausprobiert werden, individuelle

Besprechungen sind obligatorisch, Lust und Laune erforderlich:-). Anfänger, Neubeginner,
Ein- und Umsteiger, Profis, alle sind willkommen.

20.05. - ​22.05.2017, Freie Kunstakademie Augsburg 

In diesem Workshop untersuchen wir die persönliche Handschrift, das Unverkennbare und die ureigene Ausdrucksweise. Welche Aussage treffen wir durch unsere Kunst und wie finden wir zum eigenem Strich. Wir gehen durch intensives Arbeiten auf Spurensuche, entwickeln den eigenen Strich oder intensivieren die vorhandene Handschrift. Durch spielerische Kreativitätsübungen, Vergleichen aus der Kunstgeschichte, persönlicher Begleitung und vielen Übungen mit den unterschiedlichsten Materialien, Farben und Papieren bleiben wir leidenschaftlich am Ball und aalen uns in Farben, Strichen und Materialien. Alle Techniken sind möglich, ob Aquarell, Acrylmalerei oder Zeichnung auf Papier oder Leinwand. Ihr könnt eure Fragen vorher an mich senden, dann klären wir Material und Technik gerne telefonisch.

25.02. - 26.02.2017, Freie Kunstakademie Augsburg 

Wir zeichnen, was das Zeug hält, arbeiten zunächst nur mit Stiften wie Ölkreiden,

Kugelschreiber, Filzstiften und natürlich Bleistiften. Dafür könnt ihr sowohl Papiere

als auch Leinwände verwenden. Gute Skizzen kleben wir auf Leinwände und

übermalen diese dann mit Acryl oder selbsthergestellter Eitempera.

Kompositionen lassen wir freien Lauf und besprechen diese dann auch nach akade-

mischen Grundlagen. Wir arbeiten mit zeichnerischen und malerischen Verdichtungen

bis wir zu überzeugenden Werken gelangen.

Intensive persönliche Besprechungen sind obligatorisch, Spaß und Lust notwendig.

Wie wirklich ist die Wirklichkeit

17.02. - 18.02.2017, Dornbirn 

Dieses Seminar wird uns zeigen, wie wir an unsere ureigenen Gestaltungsthemen und an deren Umsetzung kommen. Deine persönliche Kreativität, dein individueller Ausdruck werden durch Aufzeigen verschiedener Techniken entdeckt oder weiter gesponnen. Wir tasten uns an gute Werke durch intensives Arbeiten heran, kritzeln und zeichnen was das Zeug hält und lassen die Pinsel tanzen. Wir übermalen mit Lasuren und Kreiden vorhandene Stellen (oder mitgebrachte Bilder)und erarbeiten durch verschiedene Malschichten mit unterschiedlichen Materialien (Pigmente, Agryl, Kreide, Collage etc.) und Techniken einzigartige Werke. Unterstützung deines eigenen Stils und Besprechungen sind obligatorisch. Lust, Neugierde und Zeit bringst Du mit.Bevorzugte Materialien mitbringen oder Anregungen aus der Materialliste nehmen. 

16.12. - 18.12.2016, Freie Kunstakademie Augsburg 

Ob wir die Realität durch die Rückführung auf abstrakte Objekte erklären oder die Möglichkeiten einer jeden individuellen Erfahrung in die eigene Bildsprache übersetzen oder spontan Pinsel und Geist schwingen lassen, um ein Bild zu abstrahieren, wird gemeinsam in diesem Workshop erarbeitet. Dabei untersuchen wir die Form, Struktur und Bildkomposition.
Das Erproben unterschiedlichster Techniken und die Entwicklung der persönlichen Bildideen werden kontinuierlich weiterentwickelt.
Die Ideen können sowohl auf riesigen Leinwänden oder Papieren ausgetobt, als auch auf kleine Arbeiten mit Öl, Acryl, Kreide, Stiften und selbst hergestellter Eitempera angewandt werden. Die verschiedenen Techniken und Malmittel werden erklärt und jeder wird auf seinem künstlerischen Weg individuell begleitet.

14.11.  - 17.11.2016, Freie Kunstakademie Augsburg 

Der Blick wird täglich geschult durch außergewöhnliche Kreativitätstechniken, die unterschiedlichste Serien und Entwürfe entstehen lassen. Diese bearbeiten wir mit verschiedensten Medien wie Kaffee, Schellack, Ei und Dammarharz oder Pigmenten, Öl und Tusche. Schicht um Schicht tasten wir uns an gute Kompositionen und elaborierte Bildserien. Wir aalen uns in einem Meer von Materialien, befassen uns mit Ausschuss und Tinnef, hauchen diesen Witz und Sinn ein, und konterkarieren die Sehgewohnheiten.
Besprechungen in der Gruppe, Begleitung der persönlichen Stilfindung und Entwicklung, sowie Aufzeigen künstlerischer Kriterien sind obligatorisch.
Alle Materialien sind erwünscht, lasst eurer Kreativität freien Raum ...

01.07.  - 03.07.2016, Freie Kunstakademie Augsburg 

Zeichnerisch erkunden wir das Universum. Wir legen einen anderen Blick auf die Welt und setzen diesen durch das persönliche zeichnerische Vokabular um. Der eigene Duktus, die Formen- und Zeichensprache, dem persönlichen Erzählstil gehen wir intensiv nach. Zeichnerisch, malerisch und collagierend spinnen wir unsere Papiere zu, zerschneiden, korrigieren oder erweitern sie. Wir lassen das Werk am seidenen Faden hängen, retten oder verabschieden es, um Erweiterung zu erfahren. Täglich steigen wir in Zeichenübungen ein, die unsere tradierten Vorstellungen konterkarieren und kommen so auf neue Bildideen.
Die persönliche Haltung, der Erfahrungsschatz hilft dabei, dem eigenen Thema auf die Spur zu kommen. Durch intensive Auseinandersetzungen, Überprüfungen, Besprechungen der künstlerischen Aspekte, erfahren wir, wann ein Werk gelungen ist.

Workshop Südtirol

18.05.  - 22.05.2016, Kloster Neustift 

Workshop Dornbirn 

01.04.  - 02.04.2016, Dornbirn  

09.12.  - 12.12.2015, Freie Kunstakademie Augsburg 

Wir beginnen täglich mit außergewöhnlichen Kreativitätstechniken, die unterschiedliche Serien an Entwürfen hinterlassen. Diese bearbeiten wir mit verschiedensten Medien wie Kaffee, Schellack, Ei und Dammarharz oder Pigmenten, Öl und Tusche. Schicht um Schicht tasten wir uns an gute Ergebnisse und außerordentliche Serien heran. Wir aalen uns in Materialien, befassen uns mit Ausschuss und Tinnef, hauchen diesen Witz und Sinn ein und schulen unsere Sehgewohnheiten.
Besprechungen in der Gruppe und das Aufzeigen künstlerischer Kriterien sind obligatorisch.
Alle Materialien sind erwünscht, lasst eurer Kreativität freien Raum...

27.04.  - 30.04.2015, Freie Kunstakademie Augsburg 

Wir beginnen täglich mit außergewöhnlichen Kreativitätstechniken, die unterschiedliche Serien an Entwürfen hinterlassen. Diese bearbeiten wir mit verschiedensten Medien wie Kaffee, Schellack, Ei und Dammarharz oder Pigmenten, Öl und Tusche. Schicht um Schicht tasten wir uns an gute Ergebnisse und außerordentliche Serien heran. Wir aalen uns in Materialien, befassen uns mit Ausschuss und Tinnef, hauchen diesen Witz und Sinn ein und schulen unsere Sehgewohnheiten.
Besprechungen in der Gruppe und das Aufzeigen künstlerischer Kriterien sind obligatorisch.
Alle Materialien sind erwünscht, lasst eurer Kreativität freien Raum ...

23.02.  - 26.02.2015, Freie Kunstakademie Augsburg 

Die eigenen Hirngespinste, Vorstellungen, Fiktionen, Traumfetzen oder Erinnerungen werden aufgespürt, skizziert, beschrieben und dann entweder spontan oder geführt auf einen Bildträger gebannt. Verschiedenste Mal- und Kreativitätstechniken führen uns auf eine fantastische Reise, die uns in tiefe schöpferische Geschichten verstrickt. Diese schichten wir mit Acryl, Öl, Aquarell, Eitempera, Kreide auf große Leinwände oder Papiere. Obligartorisch ist die Unterstützung der individuellen Bildfindung und der Besprechungen der Werke nach künstlerischen Kriterien.

Wir aalen uns in allen Materialien, konterkarieren Sehgewohnheiten, lassen unserer Kreativität explodieren!

Malerei, Zeichnung, Experiment

30.07.  - 07.07.2015, Kloster Obermachtal/ Stuttgart

Es gibt viele Wege, ein abstraktes Bild zu formulieren. Ob wir die Realität durch die Rückführung auf abstrakte Objekte erklären, oder ob wir die Möglichkeiten einer jeden individuellen Erfahrung in die eigene Bildsprache übersetzen wollen, auch ganz spontan Pinsel und Geist schwingen lassen, finden wir in diesem workshop heraus.

Wir bringen Zeichenspuren zum Explodieren, lassen die Farben brüllen und aalen uns in einem Meer von Möglichkeiten. Wir schichten Kopien, reihen unterschiedlichste Materialien mit diversen Utensilien und brechen auf zu einem weiten Gang durch unsere Werke. Wir arbeiten lustvoll und täglich an unterschiedlichsten Techniken und feilen am eigenen künstlerischen Weg. Besprechungen der Werke nach akademischen Kriterien und das Aufzeigen künstlerischer Konzepte sind obligatorisch. Für Einsteiger und Fortgeschrittene.

09.02.  - 14.02.2015, Akademie Bad Reichenhall 

Sommer Workshop

01.08.  - 07.08.2014, Augsburg

Workshops Grandhotel 

07.07.  - 23.08.2014, Augsburg

Am seidenen Faden 

27.06.  - 29.06.2014, Frei Kunstakademie Augsburg 

Zeichnerisch (klar, gerne auch malerisch für die Maler!) erkunden wir das Universum. Wir legen einen anderen Blick auf die Welt und setzen diesen durch unser persönliches zeichnerisches/malerisches Vokabular um. Dem Finden des eigenen Duktus, der Formen- und Zeichensprache, des persönlichen Erzählstils gehen wir intensiv in diesem Workshop nach. Zeichnerisch, malerisch und collagierend spinnen wir unsere Papiere zu, zerschneiden, korrigieren oder erweitern sie. Wir lassen das Werk am seidenen Faden hängen, retten es oder verabschieden uns von ihm, um Erweiterung zu erfahren. 

Die persönliche Haltung, der Erfahrungsschatz hilft dabei dem eigenen Thema auf die Spur zu kommen. Durch intensive Auseinandersetzungen, Überprüfungen, Besprechungen und das Abgleichen künstlerischer Aspekte, erfahren wir, wann ein Werk gelungen oder weniger gelungen ist.

Impressum     Datenschutz     AGB

Facebook 

        Instagram

         Twitter

© 2020 Daniela Kammerer